Bike Flow in Feldmoching

Vor einiger Zeit habe ich hier ja schon mal angekündigt meine Videoexperimente an dem Versuchskaninchen Bene durchzuführen. Insbesondere seine Fahrräder haben es mir dabei angetan. Vor zwei Wochen war es dann soweit und ich nahm nicht nur seine Radl sondern auch sein Auto in Beschlag (Der legendäre Mintgrüne Opel Corsa mit Alu Felgen! :-)). Bewaffnet mit meiner EOS 500d wollte ich die beiden Verrückten in voller Fahrt einfangen. Einfacher gedacht als getan – und so verrenkte ich mich im Kofferraum, durch die Dachluke und ließ meine Kamera immer ein paar Zentimeter über dem Boden schweben, um ein paar Emotionen einzufangen.

An dieser Stelle noch mal vielen Dank an unseren Fahrer Hartl und den Pacemaker Enzo!

Was dabei heraus gekommen ist lässt sich jetzt nicht unbedingt mit Steadycam aber immerhin mit einem bisschen Sommer beschreiben. Nun genug der langen Worte – seht selbst!

4 Responses to “Bike Flow in Feldmoching”

  1. Gelungener Zusammenschnitt des Materials vom Probeshooting! Fürs nächste mal eignen sich fürs Rennrad mehr stehende Kameras und schnellere Überhohlmanöver des Kamerafahrzeugs. After all – Roadbiking is about speed.
    Im Schnitt des entgültigen Bikefilms sollte es im Vergleich zu den MTB-Aufnahmen jedoch einen guter Kontrast darstellen!

Trackbacks

What are you thinking?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: