Maschinenbau trifft auf Fotografie

Meine lieben Freunde des Maschinenbaus,

Meine lieben Freunde der Fotografie,

heute freue ich mich endlich beide Gruppen in einem Artikel zufrieden zu stellen. Am Mittwoch dieser Woche hatte ich die Gelegenheit bei der Fronius Update Tour 2010 in der SLV München teil zu nehmen.

Schweißen bei Fronius

Endlich eine Gelegenheit meine doch eher theoretischen Kenntnisse aus der Spanlosen Fertigungs Vorlesung mit praktischen Erfahrungen zu paaren. Neben den in der Tat beeindruckenden Vorführungen zu WIG und MSG Schweißen haben mich vor allem die Ideen zum Punktschweißen beeindruckt die endlich ohne Elektrode Nachfräsen und riesigen Spritzer Fontänden auskommt (auch wenn das Ganze dann natürlich nicht mehr so spektakulär aussieht).mit Kupferband und folflich komplett ohne Nachfräsen

Aber diese Veranstaltung war eben auch eine Gelegenheit meinen Fotografischen Spieltrieb zu besänftigen. Gar nicht so einfach etwas zu fotografieren, was man ohne Augenschutz nicht angucken darf. Die Schwaßstrahlungen umging ich elegant mit dem Liveview meiner Kamera und einem einem weitgehend “blinden” Fotografieren in den Raum hinein. Goßen Respekt an Canon für den Automodus – ohne den hätte ich es dismal nicht hinbekommen!

Die Ergebniss meines blinden Fotografierens hier und auf Flickr!

Bis Bald!

Max

an der Virtual Welding Machine von Fronius

What are you thinking?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: